Ausflüge und Aktivitäten rund um Lennestadt und Kirchhundem - Elspe Festival

Olpe mit Kindern – die beliebtesten Ausflugsziele für Familien in Olpe, Lennestadt & Kirchhundem

5ab11813af9944109120bf6d391b4208

Du suchst nach Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten rund um Lennestadt & Kirchhundem – Dann bis du hier richtig.

Lennestadt und Kirchhundem liegen im Kreis Olpe und sind unter anderem bei Familien mit Kindern zu einem beliebten Urlaubsziel geworden. Die Infrastruktur zeichnet sich hier unter anderem durch belebte Innenstädte und eine teilweise unberührte Natur aus. Eine schöne Region für alle, die Lust auf Abwechslung und eine Vielzahl an unterschiedlichen Eindrücken haben.

Die Karte aller Ausflugsziele mit Kinder im Sauerland

Ausflugsziele im Sauerland

In diesen Artikeln findest du noch weitere beliebteAusflugsziele im Schmallenberger Land und Eslohe etwas östlich und natürlich den Biggesee als Highlight. Generell findest du hier die überregionalen Top-Ausflugsziele im ganzen Sauerland für Familie für einen Tagesausflug.

Ab jetzt geht es ins Detail….

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten & Attraktionen für Kinder in Olpe, Lennestadt & Kirchhundem

In Lennestadt & Kirchhundem ist es möglich, in die Zeit und in die Welt von Winnetou und seinen Wegbegleitern einzutauchen. Fans von Karl May sollten sich auf keinen Fall einen Besuch beim Elspe Festival entgehen lassen. Hier ist es nicht nur möglich, das jeweils aktuelle Stück zu sehen, sondern auch die ein oder andere Rahmenveranstaltung zu genießen.

Wie werden die Pferde auf ihre Auftritte vorbereitet? Und wie lebte es sich damals im Wilden Westen? Diese und weitere Fragen werden auf dem Gelände eingehend und anschaulich beantwortet.

Ausfluege-und-Aktivitaeten-rund-um-Lennestadt-und-Kirchhundem-Karl-May-Festspiele.jpg
buzzard525, CC BY 3.0

Nicht minder lehrreich geht es im Galileo Park, der sich ebenfalls in der Region Lennestadt & Kirchhundem befindet, zu. Hier können unter anderem vier der berühmten Sauerland Pyramiden bewundert werden. Bei diesem Park handelt es sich um eine Location, die Wissen aus den unterschiedlichsten Bereichen vermittelt und immer wieder neue Ausstellungen für ihre kleinen und großen Besucher in petto hat.

Viele Dinge lassen sich auch spielerisch ausprobieren. Eine tolle Idee für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie!


Nur wenige Kilometer von Kirchhundem entfernt erwartet euch der Panorama Park. Einst voller elektrischer Fahrgeschäfte, ist er jetzt ein Familienpark mit einer guten Mischung aus Wildpark, Streichelzoo, Spielplätzen und Sommerrodelbahn. Ideal für einen entspannten Tagesausflug. Ab 2 Jahren kostet eine Tageskarte 16 Euro pro Person und die sind es dort auch wert. Familien mit Kinder ab 12 Jahren sollten eher das Fort Fun in Erwägung ziehen.

Tipp: Essen sollte man mitbringen, da es vor Ort nur eine begrenzte Auswahl an Fastfood gibt.

Unter anderem steht in der Region auch eine der berühmtesten Burgen des Sauerlandes: die Burg Bilstein. Diese wurde im 12. Jahrhundert gebaut und steht auf einem hohen Bergausläufer. Hier fällt es nicht schwer, sich vorzustellen, wie die Menschen im Mittelalter lebten und versuchten, sich gegen Eindringlinge zu verteidigen.

Ein Teil der Burg wurde im Laufe der Zeit zu einer Jugendherberge umgebaut. Das Gelände kann aber auch von Urlaubern besichtigt werden. Diese sollten sich für eine Besichtigung jedoch anmelden.

  • Burg Bilstein: Von-Grevore-Weg 6, 57368 Lennestadt / Google Maps

Wer in die Geschichte des Bergbaus im Sauerland eintauchen möchte, sollte dem Bergbaumuseum Siciliaschacht Meggen einen Besuch abstatten. Hier dreht sich alles um die Entstehung des Meggener Erzlagers. In Meggen wurde bis in die Mitte der 1990er Jahre Bergbau betrieben.

Unter anderem wurden hier Blei und Zink gefördert. Besucher können einen Besuch auch mit einer Wanderung verbinden, indem sie sich beispielsweise zuerst die Dauerausstellung anschauen, um dann etwa vier Kilometer die Geschichte des Bergbaus in der Region zu Fuß zu erleben. Auf insgesamt 17 Schautafeln gibt es viele spannende Zusatzinfos zum Thema. Nur Sonntags geöffnet!

  • Bergbaumuseum Siciliaschacht Meggen, Am Siciliaschacht, 57368 Lennestadt / Google Maps / Website

Badeseen und Freibäder rund um Olpe


In Lennestadt und in Kirchhundem laden gleich mehrere Badestellen dazu ein, entdeckt zu werden. Besonders beliebt sind unter anderem das Naturerlebnisbad Saalhausen und das Aqua Fun Veischedetal. Besagtes Naturfreibad bietet unter anderem einen Schwimmteich, der etwa 750 Quadratmeter groß ist. Es gibt sowohl einen Schwimmer- als auch einen Nichtschwimmerbereich. An der tiefsten Stelle ist der Teich etwa 3,80 Meter tief.

Zudem gibt es auch ein Planschbecken für die kleineren Kinder und einen Sprungfelsen. Wer Lust auf natürliches Schwimmen ohne Chlor hat, ist hier gut aufgehoben.

  • Adresse Naturerlebnisbad Saalhausen: Fasanenweg 2, 57368 Lennestadt / Google Maps

Auch beim Aqua Fun Veischedetal handelt es sich um ein Naturbad, bei dem auf biologische Wasseraufbereitung gesetzt wird. Neben den Becken sorgen auch eine große Liegewiese und verschiedene Spielgerät dafür, dass es hier ganz sicher nicht langweilig wird.

  • Adresse Aqua Fun Veischedetal: Am Freibad 12, 57368 Lennestadt / Google Maps

Hinsichtlich Badeseen ist die erste Wahl der Biggesee in knapp 10-15 km im Westen. Im Norden und Nordosten gibt es auch noch den Sorpesee und den Hennesee.

  • Berghauser Bucht Hennesee, Berghauser Bucht 1, 59872 Meschede / Google Maps
  • Mielinghauser Bucht, Hennetalsperre, 59872 Meschede / Google Maps
  • Strandbad Sorpesee, Am Sorpesee 47, 59846 Sundern (Sauerland) / Google Maps
  • Wasserspielplatz am Sorpe-Vorbecken, Seestraße 20, 59846 Sundern (Sauerland) / Google Maps

Familien-Wanderungen bei Olpe und Lennestadt & Kirchhundem

In der Region von Lennestadt und Kirchhundem gibt es viele Wanderstrecken, die sich explizit an Familien richten. Die meisten von ihnen zeichnen sich durch ein mittleres Fitnesslevel aus und bieten an der Strecke oft tolle Aussichtsmöglichkeiten.

Besonders beliebt ist in diesem Zusammenhang der Rundwanderweg Saalhausen. Dieser führt teilweise nahe an der Lenne vorbei, aber auch teilweise „hoch hinauf“, sodass die Wanderer mit einer wunderbaren Aussicht belohnt werden. Insgesamt ist der Rundweg etwa 12 Kilometer lang.


Startpunkt mit Kinderwagen und Parkplatz: Fasanenweg, 57368 Lennestadt / Google Maps / Website

Ein Geheimtipp mit Kinderwagen ist der Milchweg Sundern. Der Milchweg Sundern ist circa 3,5 Kilometer lang und nach etwa 1,5 Stunden passiert sein. An acht Stationen ist es möglich, sich über die Welt der Kühe und die Milchproduktion zu informieren.

Wer der Wegbeschreibung folgt und den kompletten Weg geht, kommt wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Beim Rinsleyfelsen handelt es sich um eine Felsklippe, die es definitiv wert ist, fotografiert zu werden. Der Aufstieg über einen der Wanderwege lohnt sich dementsprechend definitiv. Die meisten Strecken sind gut ausgebaut. Vor dem Felsen wird es etwas rauh. Beliebte Startpunkte sind entweder Gleierbrück (Waldparkplatz) oder Saalhausen. Der Weg ist gut ausgeschildert, aber länger als auf den Schildern.

Die Strecke von hier aus ist etwa sieben Kilometer lang und abwechslungsreich.

Rinsleyfelsen, Adresse: 57368 Lennestadt / Google Maps

Tipps bei schlechtem Wetter in Olpe, Lennestadt & Kirchhundem

Lust auf Spaß und Action für die ganze Familie? In diesem Fall lohnt es sich, einen Besuch im PEPA Funpark einzuplanen, dieser liegt in Lennestadt und bietet viel Abwechslung rund um Spiel und Sport. Besonders praktisch: Hierbei handelt es sich um ein Indoor Angebot, das dementsprechend auch bei schlechtem Wetter genutzt werden kann. Die Halle ist mehr als 3.000 Quadratmeter groß und die Spielmöglichkeiten richten sich an Kinder jeden Alters.

Viele möchten sich einen Ausflug in die Kletterwelt nicht entgehen lassen. Unter anderem gilt es hier nämlich, einen Ninja Parcours zu erkunden. Kleinere Kinder können sich im Krabbel Park austoben. Eltern und Jugendliche, die Lust auf Action haben, sollten den Bereich „PEPA Active“ besuchen. Hier kann das entsprechende Areal unter anderem mit einer VR Brille erkundet werden.

  • PEPA Funpark: Dr. Paul Müller Straße 12, 57368 Lennestadt / Google Maps

Kino geht eigentlich immer, oder? Wer in Lennestadt bzw. Kirchhundem Lust auf „historisches Kinogefühl“ hat, sollte unbedingt im Lichtspielhaus Lennestadt vorbeischauen. Hierbei handelt es sich um ein Kino, das im Jahr 1916 eröffnet wurde. Hier werden in drei verschiedenen Kinosälen aktuelle Filme gezeigt.

  • Adresse Lichtspielhaus Lennestadt: Hundernstraße 57, 57368 Lennestadt / Google Maps

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel, das sich anbietet, wenn das Wetter wieder einmal ein wenig schlechter sein sollte, ist die Naturpark-Infozentrum Station Saalhausen. Diese liegt direkt an der Lenne und bietet kleinen und großen Besuchern Infos zum Leben in der Natur und – vor allem – am Wasser.

Die Ausstellung ist zu großen Teilen virtuell gestaltet und lädt dazu ein, in eine andere Welt abzutauchen. Und wenn der Regen dann nachgelassen hat, ist es selbstverständlich auch möglich, Outdoor auf Entdeckungsreise zu gehen. Wer an einer der Führungen, zum Beispiel entlang des Bachs, teilnehmen möchte, muss sich vorab hierzu anmelden. (Übrigens: In Oberhundem gibt es noch eine weitere Station des Naturpark-Infozentrums.)

  • Naturpark-Infozentrum Station Saalhausen: Grubenweg 18, 57399 Kirchhundem / Google Maps

Zu guter Letzt bietet Lennestadt auch noch eine kleine, grüne (und überdachte) Oase, die sowohl Kinder als auch ihre Eltern dazu einladen dürfte, zur Ruhe zu kommen: Das Gartenmuseum. Die Ausstellungsfläche erstreckt sich auf etwa 300 Quadratmeter und befasst sich mit allen wichtigen Themen rund ums Gärtnern. Wer möchte, kann sich die Zeit auch an einer der zahlreichen Mitmachstationen vertreiben und/ oder sich Inspirationen für den eigenen Garten zuhause holen.

„Ganz nebenbei“ handelt es sich beim angeschlossenen Museumsshop mit circa 5.000 Quadratmetern um den größten Shop seiner Art weltweit.

  • Gartenmuseum Lennestadt: Lennestraße 38, 57368 Lennestadt / Google Maps

Die Atta-Höhle bei Attendorn ist eine der sehenswertesten Tropsteinhöhlen in Deutschland und auch überregional bekannt. Eintrittskarten kosten zwischen 7,50 und 11,50 Euro. Bilder machen ist leider verboten, aber es bleibt ein magisches Gefühl.

Finnentroper Straße 39, 57439 Attendorn / Google Maps

In diesen Artikeln findest du noch weitere beliebteAusflugsziele im Schmallenberger Land und Eslohe etwas östlich und natürlich den Biggesee als Highlight. Generell findest du hier die überregionalen Top-Ausflugsziele im ganzen Sauerland für Familie für einen Tagesausflug.

Klicke, um zu bewerten!
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.