Ausflugsziele mit Kindern rund um Soest und Hellweg Börde - der Möhnsee

Ausflugsziele mit Kindern im Kreis Soest / Hellweg Börde

3544ea0b550543289845ea323ef10254

Du suchst nach Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um Soest und Hellweg Börde – Dann bis du hier richtig.

Der Kreis Soest / Hellweg Börde zeichnet sich unter anderem durch viele unterschiedliche Landschaftsbilder aus. Hier grenzen Wiesen, Flussauen, kleine Dörfer und Städte oft direkt aneinander. Auch mit Hinblick auf verschiedene Ausflugsziele hat die Region einiges zu bieten.

Der Möhnsee und der Naturpark Arnsberger Wald sind einfach zu erreichen und von dort steht einem das ganze Sauerland-Programm zur Verfügung.

Die Karte aller überregionaler Ausflugsziele mit Kinder im Sauerland

Ausflugsziele im Sauerland

In diesen Artikeln findest du noch die beliebtesten Ausflugsziele mit Kindern in Brilon/Olsberg, im märkischen Sauerland und ganz generell die Top-Ausflugsziele überregional Sauerland für Familien.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten & Attraktionen für Kinder im Kreis Soest / Hellweg Börde

Wie wäre es mit einem kleinen Ausflug in die Vergangenheit und einem Besuch in der Kettenschmiede? Hier wird gezeigt, wie in der Zeit zwischen 1840 und 1970 diesem besonderen Handwerk nachgegangen wurde. Besichtigungen und Vorführungen sind nach Vereinbarung möglich.

Kinder, die sich für Natur und Co. begeistern können, dürften sich auch über einen Besuch im Kaiser-Heinrich-Bad freuen. Denn: Hierbei handelt es sich um eine Mineralquelle, an der Wasser getrunken werden kann. Nachdem die Quelle im Jahre 1890 versiegte, wurde sie 1934 wieder ins Leben gerufen. Ein Highlight, das auch die „älteren Kinder“ faszinieren dürfte, ist der etwa fünf Meter tiefe Brunnen auf dem Gelände. Mittlerweile kann auch eine Salzgrotte in der Nähe besucht werden.

Adressen:

Kettenschmiede Museum: Ruhrstraße 12, 58730 Fröndenberg/ Ruhr / Google Maps


Kaiser-Heinrich-Bad: Mülheimer Straße 5, 59581 Warstein / Google Maps

Badeseen und Freibäder in der Region Soest / Hellweg Börde

Das Waldfreibad Gudenhagen befindet sich in Brilon und zeichnet sich durch vielseitige Schwimmmöglichkeiten und großzügig gestaltete Liegewiesen aus. Hier fühlen sich – gerade im Sommer – nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische wohl.

Für Kinder gibt es einen sauber abgetrennten Nicht-Schwimmerbereich. Aufgrund des gastronomischen Angebots vor Ort ist es eigentlich nicht nötig, sich sein eigenes Essen mitzubringen.

Adresse: Am Waldsee 1, 59929 Brilon / Google Maps Link

Der große See der Region ist der Möhnsee und dort gibt es zwei empfehlenswerte Strandbäder:

  • Strandbad Delecke mit Wohnmobilstellplatz fast ohne Parkplätze (Linkstraße 18, 59519 Möhnesee / Google Maps)
  • Seepark Körbecke mit Spielmöglichkeiten und Tretbootverleih mit relativ vielen Parkplätzen in der Brückenstraße, 59519 Möhnesee / Google Maps

Wanderungen durch die Region Soest / Hellweg Börde

Der Kreis Soest /Hellweg Börde gehört zu den Regionen des Sauerlandes, in denen viel (und auf unterschiedlichen Fitnessniveaus) gewandert werden kann. Hier geht es bei Weitem immer nicht nur geradeaus. Auch mit Hinblick auf Action hat die Gegend einiges zu bieten.


Auf dem Skywalk Möhnetal geht es hoch hinauf. Auf knapp 80 Metern bietet sich ein beeindruckender Ausblick. Besonders beeindruckend: Die mit ihr verbundene Stahlkonstruktion ragt etwa 30 Meter über die Aussichtsplattform hinaus. Als Ausflugsziel allein etwas unspektakulär, aber in Kombination mit einem tollen Wanderweg eine tolle Sache.

Skywalk Möhnetal: Ölmannsberg, 59581 Warstein / Google Maps

Der ideale Ausgangspunkt für Familienwanderungen in den Naturpark Arnsberger Wald und den Klangwald am Möhnsee ist das Lokal Torhaus.

Arnsberger Str. 4, 59519 Möhnesee / Google Maps

Tipps bei schlechtem Wetter mit Kindern in der Region Soest / Hellweg Börde

Wenn das Wetter sich von seiner weniger schönen Seite zeigt, macht es manchmal Spaß, die Perspektive zu wechseln – unter anderem auch in der Region Soest /Hellweg Börde. In der Bilsteinhöhle regnet es ganz sicher nicht. Sie ragt in den Berg hinein und zeichnet sich durch besonders schöne Felsformationen aus. Das komplette Höhlensystem ist etwa 1.500 Meter lang. 400 Meter sind begehbar.

Wer Lust auf eine interessante Zeit im Museum hat, kommt unter anderem auch im Anröchter-Stein-Museum auf seine Kosten. Hier geht es unter anderem um die Arbeit im Steinbruch und um die Schmiedekunst. Der Eintritt ist kostenlos.


Adresse Bilsteinhöhle: Im Bodmen, 59581 Warstein / Google Maps

Adresse Anröchter-Stein-Museum: Hauptstraße 76, 59609 Anröchte/ Google Maps

In diesen Artikeln findest du noch die beliebtesten Ausflugsziele in und ganz generell die Top-Ausflugsziele im ganzen Sauerland für Familie.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert