Black Stories PDF Kinder

Die besten 94 Black Stories und Krimirätsel für unterwegs – Für Kinder ab 8 Jahren

5419451308664a35911358cfa03578cd

Ihr seid unterwegs im Auto, am Flughafen oder beim Camping und du musst deinen Kindern etwas bieten, sonst droht Ungemach und Unruhe?

Oder du bist ein Black Stories-Experte und suchst nach Black Stories, dann habe ich weiter unten über 100 für dich auf verschiedenen Seiten gesammelt.

Was ist die beste Black Story aller Zeiten?

Weil der Mann nicht über das Geröll stolperte, hat die Frau überlebt. Was ist passiert? (Extrem gut und gruselig!!!)
Lösung: In einer zerbombten Stadt stolpert ein blinder Mann mit einem Brief in der Hand durch die Schuttmassen. Die hilfsbereite Frau fragte, ob sie helfen könnte. Er bat sie, den Brief an seinen Bestimmungsort zu bringen. Dies sagte sie zu. Als sie sich dann noch einmal umschaute, sah sie, wie der Blinde plötzlich problemlos über den Schutt ging. Misstrauisch geworden, ging sie direkt mit dem Brief zur Polizei, die unter der angegebenen Adresse ein großes Fleischlager fand. Die Untersuchung ergab, dass es sich um Menschenfleisch handelte. So machte auch der Inhalte des Briefes plötzlich einen Sinn: „Hier kommt meine nächste Lieferung“.

Die berühmtesten Black Stories: Der Leuchtturm

Ein Mann beschließt, einen Freund zu besuchen. Er macht das Licht aus und schließt die Tür zu. Als er wieder nach Hause kommt, sind mehrere Menschen gestorben. Was ist passiert?
Lösung: Der Mann ist Leuchtturmwächter. Er hat das Licht des Leuchtturms ausgeschaltet. So ist ein Schiff an den Klippen zerschellt.

Die berühmtesten Black Stories: Der Heißluftballon

Am Fuße eines Berges liegt eine Leiche… Sie ist komplett nackt. In der Hand hält sie ein abgebrochenes Streichholz. Was ist passiert?
Lösung: Der Tote war mit mehreren Leuten in einem Heißluftballon unterwegs. Durch ungünstige Windverhältnisse trieben sie auf einen Berg zu, an dem sie ganz sicher zerschellen würden: Sie hatten bereits alle Sandsäcke abgeworfen und die Gasflaschen waren bereits leer. Was sollten sie also tun – sie mussten unbedingt weiteren Ballast abwerfen, um über den Berg zu kommen. Also zogen sie in ihrer Verzweiflung Streichhölzer – wer „den Kürzeren zog“, musste abspringen.

Die berühmtesten Black Stories: Der Taucher im Wald

Ein Taucher liegt mit vollständiger Taucherausrüstung in einem abgebrannten Wald. Was ist passiert?
Lösung: Ein Löschflugzeug kam, um den brennenden Wald zu löschen. Dafür holte es Wasser aus einem nahegelegenen See. Der dort tauchende Taucher wurde dabei mitgenommen und kam beim Sturz ums Leben.

Die berühmtesten Black Stories: Der Pilot

Ein Pilot schaute die Abendnachrichten und erhängte sich.
Lösung: Der Militärpilot hatte bei einer Tiefflugübung das Seil einer vollbesetzten Gondel durchtrennt. Als er in den Abendnachrichten von dem Unglück hörte, wurde ihm klar, was am Nachmittag dieses leichte Vibrieren am Leitwerk verursacht haben musste.

Über 90 Black Stories oder Krimirätsel für Kinder (mit Klassikern)

1. Als Martin an diesem Morgen aufwachte, war er überrascht, dass die Türe offen stand. Kaum war er über die Schwelle getreten, wurde er enthauptet. Was war passiert?

Lösung:
Martin war ein Kanarienvogel, der schon seit vier Monaten in seinem Käfig lebte. Silvester – eine Katze – wartete auf seine Gelegenheit, Martin zu fangen und zu fressen. Als ihr Besitzer die Käfigtür versehentlich offen ließ, flog Martin heraus und eine Katze biss ihm den kleinen Kopf ab.

2. Ein Mann wachte auf, zündete ein Streichholz an und sah etwas, das ihn zu Tode erschreckte. Was ist passiert?

Lösung: Dieser Mann war ein Gefangener. Er wollte fliehen und bat den Leichenbestatter, etwas für ihn zu tun. Wenn jemand im Gefängnis starb, versteckte sich der Gefangene im Sarg und wurde zusammen mit der Leiche außerhalb des Gefängnisgeländes begraben. Und nach einiger Zeit würde er von diesem Leichenbestatter freigelassen werden. Aber etwas ging schief. Als der Gefangene nach der Beerdigung die Augen öffnete und ein Streichholz anzündete, sah er das Gesicht des Bestatters. Er begriff, dass er dem Tod geweiht war und starb vor Schreck.

3. Eines Tages erhielt ein Mann ein Paket mit der Post. Sorgfältig verpackt war darin ein menschlicher Arm. Er untersuchte ihn, verpackte ihn neu und schickte ihn dann an einen anderen Mann weiter. Der zweite Mann untersuchte den Arm ebenfalls sorgfältig, bevor er ihn in den Wald brachte und dort vergrub. Was war passiert?


Lösung: Die drei Männer waren auf einer einsamen Insel gestrandet. Da sie verzweifelt nach Nahrung suchten, hatten sie vereinbart, ihre linken Arme zu amputieren, um sie zu essen. Sie schworen einen Eid, dass jeder von ihnen seinen linken Arm abschneiden lassen würde. Einer von ihnen war Arzt und schnitt seinen beiden Begleitern die Arme ab. Daraufhin wurden sie gerettet. Aber sein Schwur war immer noch bindend, sodass er später seinen Arm amputieren lassen und zu seinen Kollegen schicken musste. Extra schwer: Diese Geschichte wird oft mit einer weiteren Wendung erzählt, bei der ein Arzt einem Landstreicher eine große Summe zahlt, um ihm den Arm zu amputieren, den der Arzt dann an einen anderen Mann schickt, der ihn inspiziert usw.

4. Ein Mann wachte nachts auf und hatte Durst. Dann machte er überall das Licht aus und ging wieder ins Bett. Am Morgen wachte er auf, schaute aus dem Fenster und schrie. Kurz darauf beging er Selbstmord. Was ist passiert?

Lösung: Der Mann war Hausmeister. Versehentlich schaltete er den Leuchtturm aus und verursachte dadurch einige Schiffsbrüche. Als er aufwachte, wurde ihm klar, was er getan hatte.

5. Ein Mann liegt tot neben einer Feder. Wie ist er gestorben?
Lösung: Der Mann war ein Schwertschlucker in einer Karnevalsvorstellung. Während er übte, kitzelte ihn jemand mit der Feder am Hals, sodass er würgen musste. Tatsache ist, dass seit 1880 neunundzwanzig Todesfälle als Folge von Schwertschluckverletzungen gemeldet wurden.

6. Ein Zugabteil, besetzt mit mehreren Personen: ein junger Mann mit einer Augenbinde, eine etwas betagtere, beleibte Frau, ein 19-jähriger Jugendlicher und ein mittelalter Mann. Irgendwann passiert der Zug einen langen Tunnel. Als es wieder hell im Abteil wird, ertönt aus dem Hals der Frau ein greller Schrei: der Mann mit der Augenbinde ist tot: Selbstmord!

Lösung: Die Schwierigkeit dieses Falles liegt darin, dass alle Zuggäste im Abteil eigentlich nichts mit dem Tod des jungen Mannes zu tun haben. Das Geheimnis liegt viel mehr in der Augenbinde. Der Tote war vor der Zugfahrt zu einer Operation gewesen. Er war blind und dort sollte er das Augenlicht wieder erlangen. Nach einem längeren Krankenhausaufenthalt fuhr er wieder nach Hause, begleitet von einem Zivi (der 19-jährige). Irgendwann wurde er so neugierig, dass er die Augenbinde abhob, um zu prüfen, ob er wieder sehen könne. Dummerweise tat er das in einem Tunnel. Das Leben hatte für ihn nun keinen Sinn mehr – er beging Selbstmord.



7. Ein kleines Mädchen wurde von seinen Eltern gewarnt, niemals die Kellertür zu öffnen. Wenn sie es doch täte, würde sie Dinge sehen, die sie nicht sehen wollte. Eines Tages, als ihre Eltern unterwegs waren, ließen sie die Kellertür aus Versehen unverschlossen. Das Mädchen öffnete die Kellertür. Was hat sie gesehen?


Lösung: Als das Mädchen die Kellertür öffnete, sah es durch die Fenster das Wohnzimmer und einen schönen Garten. Das hatte sie noch nie gesehen, denn ihre Eltern hatten sie ihr ganzes Leben lang im Keller gehalten.

8. Nur 500 Euro verlangte eine Ehefrau für den funkelnagelneuen Porsche Ihres Mannes. Wieso?


Lösung: Der Mann hatte zuvor Abgase mit einem Schlauch ins Auto geleitet. Seine Frau fand ihn Tage später – und bekam den Verwesungsgeruch nicht mehr aus dem Porsche – so musste sie das Auto billig verkaufen.

9. Ein Mann steigt aus einem großen Fahrzeug und nimmt sich das Leben. Was ist passiert? (extrem gemein)


Lösung: Der Mann ist Landwirt und steigt aus seinem Traktor. Seine Kinder haben im Feld Verstecken gespielt und sind unter das Fahrzeug geraten. Der Mann bringt sich vor Schuldgefühlen um.



10. Eine Frau begegnet auf der Beerdigung ihrer Mutter einem Mann, den sie noch nie zuvor gesehen hat. Wenige Tage später ist ihre Schwester gestorben. Wieso? (richtig gruselig und grausam;-))


Lösung: Die Frau hat sich auf der Beerdigung unsterblich in den Mann verliebt. Leider hat sie nicht seine Nummer bekommen – und so hat sie ihre Schwester umgebracht – in der Hoffnung ihn auf deren Beerdigung wiederzusehen.

11. Ein Mann liegt tot in einer Sauna. Neben ihm steht ein Behälter mit Wasser. Was ist hier passiert?

Lösung: Das perfekte Verbrechen – jemand hat den Mann mit einem spitzen Eiszapfen in der Sauna getötet. Die Tatwaffe hat sich in dem Behälter verflüssigt und so gibt es weder Zeugen noch Fingerabdrücke.

12. 20 Musiker eines Orchesters spielen gemeinsam vor Publikum – aber niemand hört zu. Wie ist das möglich?

Lösung: Die Musiker spielen vor Publikum – aber keine Musikstücke sondern Fußball!

13. Zwei Männer starben gleichzeitig, nur weil sie ein wenig frische Luft schnuppern wollten. Was war passiert?

Lösung: Herr Schmidt und Herr Müller waren beide in ihrem Auto unterwegs. Es war ein schwüler, aber sehr nebeliger Abend (in dieser Gegend kommt dies häufiger vor). Die Luft in ihren Autos war nicht zum aushalten und somit öffneten beide das Fenster auf der Fahrerseite, steckten ihre Köpfe hinaus ins Freie, um Sauerstoff zu tanken. Leider fuhren sie genau in diesem Moment aneinandervorbei, so dass ihre Köpfe aneinanderstießen und sie durch die schwere Kopfverletzung starben.

14. In einem Raum hängt ein Mann tot an einem Seil. Er hat sich erhängt. Doch die Polizei konnte sich einfach nicht erklären, wie der Mann das alleine geschafft haben soll. Denn der Raum war völlig leer. Nur auf dem Boden fanden die Polizisten eine große Wasserpfütze. Was ist passiert?

Lösung: Der Mann hat sich einen großen Eisblock gekauft, ist auf ihn hinauf geklettert und hat sich dann die Schlinge um den Hals gelegt. Als der Eisblock dann geschmolzen war, erhängte sich der Mann und starb!

15. Eine Frau kauft sich am Morgen in einem Schuhgeschäft neue Schuhe. Doch schon am Abend muss sie diesen Kauf mit ihrem Leben bezahlen! Warum?

Lösung:

Die Frau arbeitete als Assistentin eines Messer- und Axt Werfers in einem Zirkus. Der Messerwerfer hatte bei seinen Auftritten immer die Augen verbunden, da er die Größe seiner Assistentin genau kannte. So konnte er immer blind seine Messer und Äxte knapp daneben werfen. Doch leider hatte die Frau sich Schuhe mit sehr hohen Absätzen gekauft und war so ein ganzes Stück größer als sonst. Deshalb traf der Messerwerfer sie mit einer Axt tödlich am Kopf!

16. Ein Mann fällt 50 m in die Tiefe. Er überlebt den Fall, stirbt aber 5 Std. später. Was ist passiert? (Gruselig!!)

Lösung: Der Mann arbeitete als Mechaniker auf einer Bohrinsel. Bei Reparaturarbeiten stürzte er ins Meer unter ihm. Den Sturz selber hat er überlebt, aber leider gab es keine Möglichkeit an den Säulen der Plattform hinaufzusteigen. Somit starb er vor Entkräftung und Unterkühlung im Ozean.

17. In einem Raum liegen M & M tot in einer großen Wasserlache auf dem Boden. Um sie herum liegen jede Menge Scherben verteilt. Das einzige Fenster von dem Raum ist geöffnet und draußen tobt ein heftiger Sturm! Was ist hier passiert?

Lösung: M & M waren zwei Goldfische, die in einem Glas lebten. Dieses stand auf der Fensterbank. Der starke Sturm drückte das Fenster auf und so stürzte das Goldfischglas auf dem Boden und zerbrach. Daher die vielen Scherben und das Wasser auf dem Boden. Und da Fische ohne Wasser nicht leben können, erstickten sie einfach!

18. Eine Frau wird in der Nacht durch das Telefonklingeln geweckt. Sie greift zum Hörer und stirbt, bevor sie sich mit ihrem Namen meldet. Hätte sie das Telefon ignoriert, würde sie noch leben. Was ist passiert?

Lösung: Die Frau lebte in ständiger Angst in der Nacht überfallen zu werden. Aus diesem Grunde lag ein immer geladener Revolver auf ihrem Nachttischchen. In dieser Nacht, sie hatte ausgiebig getrunken und gefeiert, griff sie aus Versehen zum Revolver, statt zum Telefonhörer. Ein Schuss löste sich und sie war nicht mehr in der Lage ihren Namen auszusprechen.

19. Julia griff zum Telefonhörer, wählte eine Nummer, wartete bis jemand abnahm und legte auf, ohne ein Wort zu sagen. Danach konnte sie endlich in Ruhe schlafen. Komisch, oder?


Lösung:Julia schlief während einer Tagung im Hotel. Leider war ihr Zimmer so hellhörig, dass sie ihren Nachbarn schnarchen hören konnte. Dies störte ihre Nachtruhe und somit fasste sie den Plan, den Nachbarn anzurufen, damit er seinen Schlaf und auch das Schnarchen unterbricht. Danach war endlich Ruhe!

20. Ein Mann sprang ins Wasser, um Schwimmen zu gehen. Da hörte er ein Geräusch. Einige Stunden später ertrank er. Was ist passiert?

Lösung: Der Schwimmer war blind. Jeden Abend schwamm er 20 min. in einem großen See. Um den Weg wieder zurückzufinden, stellte er einen Wecker an Land auf, der nach 10 min den Weg zum Ufer wies. Am Todesabend fuhr in einiger Entfernung ein Boot vorbei. An Bord hatte jemand den gleichen Wecker, wie der Schwimmer. Als dieser dann klingelte, folgte er dem Boot und schwamm immer weiter hinaus. Nach wenigen Stunden hatte er keine Kraft mehr und ertrank.

21. Der kleine Lukas hat einen blauen Luftballon. Er bläst ihn auf und verknotet ihn sorgfältig. Eine kurze Zeit spielt er auch mit dem Ballon, bevor er mit seiner Mutter die Wohnung verlässt. Als beide nach 2 Stunden wieder kommen, sehen sie erstaunliches. Der Luftballon liegt nicht mehr auf dem Boden, sondern schwebt 5 cm darüber! Was ist passiert?


Lösung:  Als Mutter und Sohn unterwegs waren, platzte ein Wasserrohr und überschwemmte so die ganze Wohnung. Das Wasser stand genau 5 cm hoch und so schwamm der Luftballon auf dem Wasser und lag nicht mehr auf dem Boden!

22. Zwei Personen sitzen sich in einem Zug gegenüber. Beide sind gehobener gekleidet, einer der beiden schmaucht eine Zigarre, der andere liest Zeitung. Irgendwann zieht der eine der beiden seine Handschuhe aus. Der Andere zückt darauf eine Pistole und erschießt sein Gegenüber.

Lösung: Vor langer Zeit verlor der „Schütze“ seine Frau – sie wurde erschossen. Ihr Mörder wurde jedoch nie gefunden. Alles, was er wusste, war, dass dieser einen sehr schönen und wertvollen Ring aus ihrem Haus gestohlen haben musste. Als nun sein Gegenüber den Handschuh auszog, erkannte er den seltenen Ring sofort wieder und wusste, dass dies der Mörder sein musste. Dieser hatte es offensichtlich nicht lassen können, den Ring selbst anzuziehen. Dies wurde ihm hier zum Verhängnis.

23. Ein Mann starb während einer wilden Schießerei. Überall war Blut, aber der Pathologe fand keine Einschuss-Stelle. Was ist passiert?
Lösung: Die Geschichte spielt im wilden Westen. In einer Kleinstadt versuchte eine Ganovenbande eine Bank auszurauben. Die Bank lag direkt zwischen Saloon und Barbier-Laden. Um allgemeine Verwirrung zu stiften, begannen die Gangster eine wilde Schießerei vor dem Saloon. Nebenan beim Barbier saß in diesem Moment ein Kunde auf dem Stuhl, der mit einem scharfen Messer rasiert wurde. Der Barbier erschreckte sich so sehr vor den Schüssen, dass sein Messer ausrutschte und dem Kunden die Kehle durchtrennte.

24. Weil der Mann nicht über das Geröll stolperte, hat die Frau überlebt. Was ist passiert? (Extrem gut und gruselig!!!)

Lösung: In einer zerbombten Stadt stolpert ein blinder Mann mit einem Brief in der Hand durch die Schuttmassen. Die hilfsbereite Frau fragte, ob sie helfen könnte. Er bat sie, den Brief an seinen Bestimmungsort zu bringen. Dies sagte sie zu. Als sie sich dann noch einmal umschaute, sah sie, wie der Blinde plötzlich problemlos über den Schutt ging. Misstrauisch geworden, ging sie direkt mit dem Brief zur Polizei, die unter der angegebenen Adresse ein großes Fleischlager fand. Die Untersuchung ergab, dass es sich um Menschenfleisch handelte. So machte auch der Inhalte des Briefes plötzlich einen Sinn: „Hier kommt meine nächste Lieferung“.

25. Ein Mann liegt Tod auf der Straße. Neben ihm liegt ein ungeöffnetes Paket. Was war geschehen?

Lösung: Der Mann war Fallschirmspringer und ist aus einem Flugzeug rausgesprungen. Doch sein Fallschirm öffnete sich nicht und so starb er. In dem ungeöffneten Paket war sein Fallschirm.

26. Tom lebt nicht mehr. Er starb in dem Augenblick, als er gerade etwas essen wollte. Auf ihm liegt eine Metallstange! Warum ist Tom gestorben?

Lösung: Tom war eine kleine Maus, die in einer Mausefalle gestorben ist. Grade als er von dem Käse naschen wollte, schnappte die Falle zu. Die Metallstange ist ein Teil dieser Falle!

27. Ein Taucher mit Taucherausrüstung liegt tot in einem abgebrannten Wald. Was war passiert?

Lösung: Der Taucher schwamm in einem See. Plötzlich kam ein Löschflugzeug und saugte Wasser aus dem See, um damit einen Waldbrand zu löschen. Der arme Taucher wurde mit eingesaugt und dann über den brennenden Wald fallen gelassen!

28. Ein Mann liegt nackt vor einem großen Berg, mit einem abgeknickten Streichholz in der Hand. Was war passiert?

Lösung: Ein Ballon mit 3 Personen an Bord flog auf einen Berg zu. Doch er war zu schwer und konnte nicht höher aufsteigen. Um nicht gegen den Berg zu knallen, warfen die Insassen alles an Ballast ab. Sogar noch ihre Kleidung. (Deshalb war der tote auch Nackt) Aber noch immer stieg der Ballon nicht höher. In ihrer Not beschlossen sie dann, dass einer aus dem Ballon springen muss, um die beiden anderen zu retten. Und das losten sie dann mit Streichhölzern aus. Der mit dem abgeknickten Streichholz musste leider springen!

29. Hätte der große Bruder das Eis und nicht den Kuchen genommen, würde der kleine Bruder jetzt noch leben. Was war hier passiert? (sehr gruselig!!)

Lösung: Der Kuchen stand auf dem Küchentisch und das Eis lag in der Tiefkühltruhe. Als der kleine Bruder sich ein Eis holen wollte, fiel er in die Tiefkühltruhe und erfror dort. Wenn der große Bruder sich also auch ein Eis geholt hätte, würde der kleine Bruder noch leben!

30. Nur weil ein Mann gepinkelt hat, ist ein anderer Mann gestorben! Wieso?

Lösung: Der Mann stand auf einem Berg und hat dort hinunter gepinkelt und dabei einen großen Stein getroffen, der ganz locker an der steilen Böschung lag. Der Pinkelstrahl brachte den Stein ins Rollen und so stürzte er schließlich auf den Kopf des anderen Mannes, der gerade unten vorbeilief.

31. Zwei Männer sind mit dem Auto auf einer nur wenig befahrenen Landstraße unterwegs. Wäre der Nebel nicht so dicht gewesen, hätten beide jetzt nicht so schlimme Kopfschmerzen. Warum hatten die Männer solche Kopfschmerzen?

Die Lösungen der Rätsel 31 bis 94 findest du hier.

32. Vor einer Telefonzelle liegt ein toter Mann. Er trägt Gummistiefel und an beiden Armen befinden sich schwere Schnittverletzungen. Klar ist nur, dass der Mann verblutet ist. Was genau war hier passiert?

33. In London sitzt ein Mann im Highpark und liest in der Zeitung, dass Frau Maier beim Skifahren in der Schweiz Tod im Schnee aufgefunden worden ist. Der Mann kennt die Frau nicht. Trotzdem ist er sich aber sicher, dass es ein Mord gewesen war. Er geht zu der nächsten Polizeistelle und fragt nach. Die Polizei bestätigt ihm, dass Frau Maier absichtlich getötet wurde! Woher wusste der Mann, dass es ein Mord gewesen war?

34. Und als die Musik aufhörte zu spielen, starb er. Aber warum?

35. Ein Bauer steht auf einem Feld vor einem Turm und weiß, dass er gleich sterben wird. Warum?

36. Joe kommt nach Hause in seinen Wohnwagen, stellt sich vor dem Spiegel und erschießt sich. Auf dem Boden liegen Sägespäne herum. Hätte er sie gesehen, wäre er noch am Leben und hätte sich nicht erschossen. Aber warum?

37. Der Wasserkocher ist aus und eine Frau stirbt. Warum?

38. Eine Frau stürzte sich von einem Hochhaus. Doch kurz bevor sie aufschlug, bereute sie diesen Schritt. Aber wieso tat sie das?

39. Eine Frau trifft auf der Beerdigung ihrer Mutter einen Mann, den sie noch nie zuvor gesehen hat. Einigen Wochen später ermordet sie ihre Schwester. Aber warum?

Die Lösungen der Rätsel 31 bis 94 findest du hier.

40. Eine Frau geht in eine Bar und bestellt ein Glas Wasser. Der Barkeeper holt ein Gewehr raus und schießt von hinten. Warum das?

41. Ein Mann geht auf eine Party und trinkt einige Gläser Punsch. Weil er früh aufstehen muss, verlässt er als erster die Party wieder. Am Tag darauf hört er mit Entsetzen, dass alle seine Kollegen an vergiftetem Punsch gestorben sind. Er selbst aber hatte gar nichts bemerkt und auch keine Beschwerden gehabt. Wieso war ihm nichts passiert?

42. Ein Mann mit dunkler Brille und Hut steigt in einen Zug und fährt von A nach B. Zwei Wochen später tritt er die Rückfahrt an. Als der Zug durch einen Tunnel fährt, stürzt er sich aus dem Zug. Hätte der Mann in einer Raucherabteilung gesessen, wäre er noch am Leben. Was war passiert?

43. Ein Mann fuhr spät nachts mit seinem Auto auf der Autobahn. Es war ein langer Tag und der Mann hatte viel um die Ohren gehabt. Deshalb ließ er sich leise vom Radio berieseln. Plötzlich, mitten auf der Autobahn, fährt er auf den Pannenstreifen, nimmt eine Waffe aus dem Handschuhfach und erschießt sich damit. Was war geschehen?

44. Ein Berliner ist aus dem 15. Stock eines Hochhauses gefallen und dann noch am Boden von einem LKW überfahren worden. Trotzdem wurde dabei kein Mensch verletzt. Wieso?

45. Ein Mann steht morgens in der Früh auf, lässt die Fensterläden zu und stellt das Radio an. Dabei erfährt er von einem schlimmen Unglück, bei dem 100 Menschen gestorben sind. Er geht ein paar Treppen hoch ins oberste Stockwerk und sieht dann sofort, dass er alleine für das Unglück verantwortlich ist. Woran erkennt er das?

46. Ein Mann wurde erschossen. Trotzdem wurde der Schütze nicht bestraft. Warum?

47. Ein Mann kommt in eine Bibliothek und nimmt sich ein Buch aus dem Regal. Er blättert es durch und findet einen Zehn-Euro-Schein, den er behält. Aber er freut sich nicht darüber. Warum?

48. Einer Tätlichkeit folgt ein Duell. Der Schütze schießt und trifft den anderen am Kopf. Trotzdem bleibt der Getroffene unverletzt und freut sich sogar. Aber warum denn das?

49. Ein Mann bringt seine Frau in der 9. Etage um und geht hinunter in das Erdgeschoss. Dort merkt er, dass er die Tatwaffe vergessen hat. Deshalb fährt er mit dem Aufzug in die 3. Etage und geht den Rest zu Fuß. Aber warum geht der den Rest zu Fuß?

50. Ein Mann geht in einen Laden und kauft etwas. Gleich nach Verlassen des Ladens wirft er den halben Inhalt weg. Aber warum tut er das?

Die Lösungen der Rätsel 31 bis 94 findest du hier.

51. Ein toter Mann liegt in der Nähe eines Haufens Steine. Auf ihm liegen ein Buch und ein Käfer. Was ist passiert?

52. Der Inspektor beugte sich über die Leiche und wunderte sich. So etwas Merkwürdiges hatte er noch nie gesehen. Aber was ist passiert?

53. Hätte Karl eine andere Frisur gehabt, wäre er noch am Leben. Aber warum?

54. Ein Vater und ein Sohn gerieten in einen Autounfall. Dabei wurde der Sohn schwer verletzt. Der Vater bringt den Sohn sofort in eine Notfallklinik. Der zuständige Chirurg sieht den verletzten Jungen und sagt: „Ich kann diesen Jungen nicht verarzten. Er ist mein Sohn!“ Aber wie kann das sein?

55. Ein Mann blutete und war tot, der andere nicht. Es ist ein Schachspiel zu sehen und ein Revolver. Aber was ist hier geschehen?

56. Ein Mann kauft sich eines Tages Bananen in einer Verpackung. Als er sie zu Hause öffnet, stirbt er. Aber warum?

57. Ein Mann macht ein Spaziergang in einer Wüste. Nach kurzer Zeit hört er eine Explosion und stirbt. Warum ist er gestorben, obwohl er unverletzt war?

58. Ein Mann kommt in eine Bar. Er hat eine Gabel dabei. Als er geht, muss er für seine Getränke nichts bezahlen und trotzdem ist der Barbesitzer sehr zufrieden. Wieso denn das?

59. Ein Mann, der sich sein ganzes Leben verständigen konnte, kann auf einmal nicht mehr sprechen. 8 Wochen später kann er wieder sprechen. Ein Wunder oder was ist da passiert?

60. In einem noblen Fünf-Sterne-Restaurant saßen ca. 80 Gäste, die an einem Vier-Gänge-Dinner teilnahmen. Alles war vorzüglich und dennoch mussten sich ca. 4 Std. danach 70 Gäste übergeben. Was war geschehen?

Die Lösungen der Rätsel 31 bis 94 findest du hier.

61. Eine Frau und ihr Bruder haben am gleichen Tag Geburtstag. Sie sind wirkliche Geschwister. (Nicht adoptiert). Sie sind Zwillinge, aber sind nicht gleich alt. Wie geht das?

62. Gerade als sich die Einbrecher sicher fühlten, kam die Polizei! Warum stand die Polizei vor dem Haus?

63. Ein Mann steht vor einem roten Haus und weint. Warum?

64. Ein Mann wohnt in der 20. Etage. Wenn er nach Hause kommt und es hat geregnet, fährt er mit dem Fahrstuhl bis zu seiner Wohnung. Schien jedoch die Sonne, fährt er nur bis zur 17. Etage und nimmt von da ab die Treppe. Warum?

65. Ein Mann steigt in einen Zug. Gegenüber von ihm sitzt eine Frau, die gerade ihre Handschuhe auszieht. Eine Stunde später wird der Mann verhaftet, jedoch muss ihn die Polizei am selben Tag wieder gehen lassen. Was ist passiert?

66. S und H gingen in ein Lokal und bestellen Albatross-Fleisch. Nachdem sie den ersten Bissen zu sich genommen hatten, rastet S komplett aus, lief aus dem Lokal und beging Selbstmord. Warum hat er das getan?

67. Eine Familie aß ihre Oma löffelweise auf. Aber warum?

68. Ein Mann liegt tot in dem Garten eines Freundes. Alles, was er bei sich hat, ist ein ungeöffnetes Geburtstagsgeschenk. Was ist hier passiert?

69. Ein Mann liegt auf einer Wiese. Er ist tot. Er trägt schwarze Kleidung und hält eine verbrannte Karte in der Hand. Was ist hier passiert?

70. Im 24. Stock eines Hochhauses starben ein Mann (Helmut B.) und eine Frau. (Susanne P.) Beide innerhalb derselben 24 Stunden, jedoch nicht gleichzeitig. Was ist hier passiert?

Die Lösungen der Rätsel 31 bis 94 findest du hier.

71. Ben erstach jemanden, doch starb er an den Folgen. Aber warum?

72. Eine Frau starb, weil sie zu lange telefonierte. Was ist hier passiert?

73. Ein Bär geht in eine feuchte Höhle und wird kurz danach in Stücke gerissen. Was war passiert?

74. Ein Mann geht morgens gut gelaunt zur Arbeit. Sein Büro liegt auf der 25. Etage eines Hochhauses. Im Laufe des Tages wird er auf der Straße tot aufgefunden. Was ist passiert?

75. Als eine Frau den Fahrstuhlknopf drückte, wusste sie, dass ihr Mann gestorben war. Was ist passiert?

76. Ein Mann liegt im Krankenhaus. Einen Tag bevor er entlassen werden soll, stirbt er. Frage: Was ist passiert?

77. Eine Frau fällt aus einem 20-stöckigen Gebäude, überlebt es aber. Wie hat sie überlebt?

78. Ein Geistlicher wagte sich etwas und starb. Frage: Was hat er gemacht?

79. Ein Mann ging die Straße entlang, als er plötzlich begann, die Frau zu würgen, die an ihm vorbeiging. Er wurde auf die Polizeiwache gebracht, aber bald darauf wieder freigelassen. Was ist passiert?

80. Sally schlief, als sie von Jack geweckt wurde. Sie ging zur Tür und fand einen Brief. Sie las ihn und begann zu weinen. Sie wusste nun, dass ihr Freund sie nie wieder sehen würde. Aber warum?

Die Lösungen der Rätsel 31 bis 94 findest du hier.

81. Jeden Abend, bevor sie schlafen geht, schließt Lisa die Tür ihres Hauses ab und befestigt den Schlüssel an einer Schnur. Was war passiert?

82. Ein Pfarrer hielt eine Abschiedsrede. Kurz vor Ende erschien der Bürgermeister und wollte ihm danken. Er sprach einige Zeit und wurde noch währenddessen erschossen. Warum?

83. Ein Mann bezahlte seinen schnellen Aufstieg im Job mit dem Leben. Was war passiert?

84. Maria und Josef wohnen in einem alten Schloss. Eines Morgens wartet Maria auf den Briefträger, der einen Brief bringen wird, der über das Schicksal des Turms entscheiden wird. Was geht da vor? (schwer und nichts für Kinder)

85. Eine Familie (Vater, Mutter, Tochter) wohnt in einem Reihenhaus. Eines Abends bringt die Mutter ihre Tochter ins Bett. Der Mond steht hoch und scheint auf das Bett, aber trotzdem schläft das Mädchen schon bald ein. Mitten in der Nacht hören die Eltern plötzlich einen lauten Knall und stürmen sofort in das Zimmer ihrer Tochter. Das Zimmer ist mit Scherben übersät. Trotz des wüsten Anblicks kann der Vater ein Schmunzeln nicht unterdrücken.

86. In der 1940er-Jahren endete ein Fußballspiel in Brasilien mit dem ungewöhnlichen Ergebnis 0,5 zu 0. Was ist passiert?

87. Ein Mann verzählt sich und spürt später einen stechenden Schmerz im Rücken.

88. Vier Männer treffen sich jede Woche in der Sauna: Peter bringt immer sein Smartphone mit, um Musik zu hören. Hugo ist Versicherungsvertreter und hat immer eine Thermosflasche mit einem kühlen Getränk dabei. Dieter und Klaus sind Rechtsanwälte und nehmen immer Bücher zum Lesen mit. Eines Tages wurde Klaus erstochen in der Sauna aufgefunden. Die sofort gerufene Polizei konnte jedoch keine Mordwaffe finden. Außer den drei Männern war keiner in der Sauna und keiner hat das Gebäude verlassen. Wer hat Klaus wie umgebracht?

89. Vor dem einzigen Bäckerladen im Ort liegt ein toter Mann, der einen Rucksack am Rücken trägt. Was ist passiert?

90. Der Musiker war indisponiert. Mitten im Stück wurde er ohnmächtig. Das war ihr Ende. Was ist passiert?

Die Lösungen der Rätsel 31 bis 94 findest du hier.

91. Obwohl er die Aufgabe zur Zufriedenheit seiner Auftraggeberin löste, versuchte sie ihn anschließend zu töten, wofür er ihr jedoch sehr dankbar war.

92. Bei einem Fußballspiel fällt nach einem Elfmeter ein Tor. Es gibt eine Spielunterbrechung. Der Elfmeter wurde zwar korrekt ausgeführt, trotzdem endet das Spiel 0:0.

93. Peter hat den Oberkörper frei und der Schweiß tropft ihm von der Stirn. Trotzdem stecken seine Hände in mollig warmen Handschuhen.

94. Die Vorbereitung des Biologiereferats der Zwillinge Peter und Pauka war gut geplant. Leider ging der Plan nach hinten los.

95. Eine weiße Taube wird sie töten.“ Wenig später war der Mann tot. Was ist passiert?

Die Nr. 59, die Nr. 61, die Nr., 63, Nr. 86, Nr. 92, Nr. 93

5 Black Stories für Weihnachten (Ja-Nein-Rätsel)

1. Eine junge Frau schleicht sich abends zu einer Tür, öffnet diese heimlich, nimmt sich etwas hinter der Tür und isst es auf und verschließt die Tür wieder sogfältig. Am nächsten Morgen geht sie wieder zu gleichen Tür, öffnet diese und lässt sie diesmal aber weit geöffnet stehen. Was ist passiert?

2. Zwei Kinder finden auf einer Wiese ein paar Stücke Kohle, eine Möhre und verbeulten Topf. Niemand hat die Gegenstände an diese Stelle gelegt, trotzdem wundern sich die beiden Kinder nicht. Etwas traurig sind sie aber schon. Was war passiert?

3. Erst als im Haus richtig warm wurde, war klar, dass es dieses Jahr keine Geschenke mir gibt. Was ist passiert?

4. Obwohl er von ganz oben herunterfiel, starb er nicht. Was war passiert?

5. Weil alle in der Kirche waren, verbrannt er. Was war passiert?

Zu den Lösungen der Weihnacht Black Stories geht es hier.

Die besten Black Stories

Sind die Black Stories echte Fälle?

In der Regel sind Black Stories NICHT echt, da sie einfach extrem kreativ sind, von Tieren handeln oder auch in der Zukunft spielen.
Manche realen Ereignisse sind aber bestens geeignet, um daraus eine Black Storie zu machen. Gruselige Morde oder rätselhafte Phänomene gibt es genug.

Wie viele Black Stories gibt es?

Hier auf der Seite gibt es ca. 100 verschiedene Black Stories. Vom Moses Verlag gibt es über 75 Rätselspiele mit bis zu 50 Black Stories. Man kann davon ausgehen, dass es bis zu 4000 verschiedene Black Stories gibt.

Gibt es eine Black Stories App?

Es gibt sowohl eine App für iOS und eine für Android. Beide bieten einige kostenlose Rätsel und dann startet das kommerzielle Modell der moses. Verlag GmbH. Für hartgesottene Fans des Spiels mit Sicherheit eine gute Sache.

Was ist eine Black Story?

Black Stories sind rabenschwarze, morbide Krimirätsel, die man als Gruppe löst. Auf Basis einer kurzen, oft gruseligen Situationsbeschreibung des Spielleiters muss die Gruppe Fragen stellen, um den Sachverhalt aufzuklären. Einige Geschichten sind eher lustig, andere richtig gruselig.

Kann man Black Stories auch online spielen?

Es gibt immer wieder Foren, in denen sich Spieler versammeln. Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, die dauerhaft(er) besteht ist dieser Service auf Discord.

Welches ist das beste Beispiel für eine Black Story?

Romeo und Julia liegen tot auf dem Boden und um sie herum liegenScherben und es ist nass. Was ist passiert?
Romeo und Julia sind zwei Goldfische, die mit dem Goldfischglas auf den Boden gefallen sind.

Wie funktioniert das Spiel „Black Stories“? – eine Anleitung

Nachdem der Spielleiter die Situation dargestellt hat, darf er oder sie die Fragen nur mit „ja“ oder „nein“ beantworten, bis die Situation geklärt ist.
Dieses Spiel hat eine lange Tradition und viele Namen „Ja oder Nein-Rätsel“, „Wie ist es passiert?“, „Lateral“, „Ratekrimis“ oder „Krimirätsel“. Die Inhalte wurden von Kindergeneration zu Kindergeneration im Schullandheim oder im Freundeskreis weitergegeben. Mittlerweile gibt es ein Autorenteam, das neue Geschichten erfindet und unter der Marke Black Stories im moses. Verlag anbietet.

Wieviele Black Stories gibt es?

Es gibt ca. 4000 kommerzielle Black Stories vom Verlag und etwa 100 kostenlose Krimirätsel.

Neben den Black Stories findest du hier noch weitere tolle Rätsel und Witze für Kinder, um langweilige Zeiten zu überbrücken. Mit unter anderem folgenden Beiträgen:

Kennt ihr noch weitere Black Stories? Ich freue mich auf eure Kommentare.

Alle Blackstories auch als PDF zum ausdrucken.

2 Kommentare zu „Die besten 94 Black Stories und Krimirätsel für unterwegs – Für Kinder ab 8 Jahren“

  1. Er wird gefragt wie es seinem Hund geht.Sekunden später wird er erdrosselt.

    Lösung:Ein Mann trifft seinen Kumpel wieder. Dieser erkundigt sich nach dem Befinden seines Hundes. Das liebe,süße Tier ist durch Einschläferung gestorben .Der Mann erträgt die Frage nicht und beginnt bitterlich zu weinen.Der Kumpel erkennt den absoluten Lebensüberdruss sofort und erlöst ihn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert